Start des Ausbildungsjahres 2017: expert Meiners begrüßt Azubis

Glückstadt – fünf junge Erwachsene beginnen dieses Jahr ihre Ausbildung bei expert Meiners. Das Unternehmen bildet in Glückstadt in drei verschiedenen Berufen aus.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr motivierte junge Neuzugänge in unserem Team begrüßen zu können. Die qualifizierte Ausbildung unserer Nachwuchskräfte ist ein zentrales Anliegen für uns, denn durch sie schaffen wir ein sicheres Fundament für die Zukunft unserer Mitarbeiter und für die des Unternehmens. So können wir auch unseren Kunden weiterhin die Service- und Beratungsqualität bieten, die sie gewohnt sind“, sagt Horst Meiners, Geschäftsführer von expert Meiners.

In den nächsten Jahren lernen die Berufseinsteiger die Welt der Haustechnik in Handwerk- und Handelsbranche hautnah kennen, mit ganz individuellen Schwerpunkten: expert Meiners bietet eine Vielzahl an Ausbildungsberufen, darunter Verkäuferin im Einzelhandel, Anlagenmechanikerin für Heizung-, Klima und Sanitärtechnik und Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik. Die Ausbildungsdauer beträgt zwischen zwei und 3,5 Jahren.

Dabei baut expert Meiners auf ein Konzept, das eine breitgefächerte Ausbildung ermöglicht: Auf Wunsch können die Azubis mehrere Abteilungen durchlaufen und so auch Grundkenntnisse in verschiedenen Sortimenten oder gewerksverwandten Berufen erfahren.

Dies ist die logische Fortsetzung des bei Meiners eingeführten „Praktikum 5-in-1“, bei dem Schüler während eines Praktikums Einblicke in unterschiedliche Berufe erhalten.

Neu ist in diesem Jahr, dass Meiners auch drei junge Erwachsene in die Ausbildungen übernommen hat, die erst seit 2015 in Deutschland leben. Alle hatten zuvor in Praktika unter Beweis gestellt, dass sie den Anforderungen einer Ausbildung in Deutschland in der Praxis gewachsen sind.

expert Meiners bildet insgesamt 12 Lehrlinge in den verschiedenen Berufen aus. Insgesamt rund 80 Mitarbeiter sind in den drei Standorten der Unternehmensgruppe beschäftigt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.